loader

Vertiefungsmodul «Sehbehindertengerechter Verkehrsraum»

Welche Anforderungen sind zu beachten, damit Menschen mit Sehbehinderung sicher und selbständig unterwegs sein können? Erst der hindernisfrei gebaute Raum ermöglicht den Einsatz von Hilfsmitteln wie taktik-visuellen Markierungen.

Kursdaten: 
27. und 28. Mai 2024, ganztägig
Das detaillierte Kursprogramm wird in Kürze hier aufgeschaltet.

Durchführungsort:
Zollhaus, Zollstrasse 121, 8005 Zürich

Wir empfehlen eine frühzeitige Anmeldung.

Für Gönner*innen wird der Kurs vergünstigt angeboten

Strassen – Wege – Plätze aktualisiert und aufgefrischt

Die Überarbeitung der Richtlinien für behindertengerechte Fusswegnetze aus dem Jahr 2003 ist abgeschlossen. Sie sind an die neusten Erkenntnisse und geltenden Normen angepasst worden. Ab sofort kann die deutsche Version auf unserer Website heruntergeladen werden. Die französische und die italienische Neuauflage folgen im Verlauf des Jahres.

zum Beitrag

Einführungskurs «Hindernisfreie Architektur»

Als Einführung in das hindernisfreie Bauen vermittelt dieser praxisbezogene Kurs alle wesentlichen Grundkenntnisse für Planer, Behörden und Interessierte.


Kursdaten:
21./22. März 2024
12./13. September 2024

Durchführungsort:
Zollhaus, Zollstrasse 121, 8005 Zürich

Wir empfehlen eine frühzeitige Anmeldung.

Für Gönner*innen wird der Kurs vergünstigt angeboten

Vertiefungsmodul «Sehbehindertengerechte Bauten»

Wie müssen Gebäude konzipiert und gestaltet werden, dass sie für Menschen mit Sehbehinderung sicher und selbständig nutzbar sind? Neben baulichen Vorkehrungen können die visuelle Gestaltung und die Beleuchtung viel dazu beitragen.

Kursdaten: 
7. und 8. November 2024, ganztägig

Durchführungsort:
Zollhaus, Zollstrasse 121, 8005 Zürich

Wir empfehlen eine frühzeitige Anmeldung.

Für Gönner*innen wird der Kurs vergünstigt angeboten

Bulletin 69 – brandaktuell – Schwerpunkthemen im Heft sind Wohnungsbau und Raumakustik.

Können wir es uns leisten, Wohnraum zu erstellen, der uns am Wohnen hindert? Fakt ist: Der Wohnungsmarkt hinkt der steigenden Nachfrage nach hindernisfreien Wohnungen hinterher.

Hindernisfreier (Spiel) Raum ist Mehr-Raum für alle. Dazu haben wir im April 2023 unsere seit langem vergriffene Richtlinie zum Wohnungsbau neu aufgelegt. Im bulletin 69 stellen wir die Neuerungen der Richtlinie vor. Um es vorweg zu nehmen: Nur wenn die Chance genutzt wird und auch der Gebäudebestand in den kommenden Jahren an die darin formulierten Anforderungen angepasst wird, kann dem frappanten Defizit an anpassbarem Wohnraum, der trotz Neubauten klafft, zumindest entgegengewirkt werden.

Ausserdem widmen wir uns in dieser Ausgabe Menschen mit Hörbehinderung – und damit der grössten Gruppe von Menschen mit Behinderung. Wie die Erfahrungen seit Einführung der SIA 500 2009 zeigen, ist das Bewusstsein, dass viele Menschen auf Räume angewiesen sind, die akustisch gut gebaut und mit Höranlagen ausgerüstet sein müssen, gestiegen. Um die notwendigen Verbesserungen in der Raumakustik zu erzielen, müssen die Anforderungen in den Normen präzisiert werden. Dazu wird zurzeit die neue SIA Norm 181/1 erarbeitet. Die SIA 500 wird überarbeitet – ein Werkstattbericht.

 

Hindernisfreie Gehflächen

Das Merkblatt 118 «Hindernisfreie Gehflächen» wurde nach den neusten Erkenntnissen revidiert und an die Vorgaben der VSS-Norm 640 075 «Hindernisfreier Verkehrsraum» angepasst. Es zeigt, wie Möblierungs- und Ausstattungselemente aufgestellt und gestaltet sein müssen, damit sie kein Hindernis und keine Gefährdung für Menschen mit Behinderung darstellen.

Das Merkblatt 118 «Hindernisfreie Gehflächen» lässt sich als Planungshilfe im öffentlichen Raum ebenso anwenden wie in Aussenanlagen von Bauten oder einer Shopping-Mall. Es illustriert die Anforderungen an Durchfahrbreiten ebenso wie an den Lichtraum, die Ertastbarkeit und die visuelle Kennzeichnung von Hindernissen und Bauabschrankungen.

Titelseite Merkblatt 1Hindernisfreie Gehflächen

    «Design for all in der Architekturlehre»

    Anlässlich des Symposiums am 1. Dezember 2021 haben sich Praktizierende, Dozierende und Modulverantwortliche Schweizer Hochschulen mit den Herausforderungen, eine hindernisfreie Architektur als Lehrinhalt zu verankern, befasst. Die Ergebnisse zeigen Handlungsbedarf - wir bleiben dran!

    Am Symposium vom 1. Dezember im Zollhaus waren mehrere Hochschulen und Fachhochschulen vertreten. Beeindruckende Referate regten die Diskussion an und boten eine breite Grundlage, um über die Möglichkeiten zu diskutieren, wie künftigen Architekturstudierenden Design for all nähergebracht werden kann. 

    Moderation und Ergebnissicherung stellte Dr. Barbara Häring sicher. Die Referate und eine Zusammenfassung der Erkenntnisse finden sie im Tagungsbeitrag Symposium «Design for all in der Architekturlehre»

    Ausschnitt_Präsentation-Zimmermann

      Neu publiziert im Dezember 2021

      Kurz vor Jahresende finalisiert und online publiziert wurden das
      Merkblatt 031 «Fenstertürschwellen; Rollstuhlgerechte Ausführung» und das Merkblatt 115 «Fussgänger-Lichtsignalanlagen; taktile und akustische Signale»

      Merkblatt 031 «Fenstertürschwellen»

      Im November 2021 wurde die neue Version der Norm SIA 271 «Abdichtung von Hochbauten» publiziert. Damit entspricht die Norm nach langer Diskussion endlich dem aktuellen Stand des Wissens und die Fachstelle konnte ihr Merkblatt 031 «Fenstertürschwellen; Rollstuhlgerechte Ausführung» nun definitiv und gestützt auf die geltende Norm publizieren.

      Merkblatt 115 «Fussgänger-Lichtsignale»

      Im Oktober 2020 hat der VSS die neue Norm 40 836-1 «Lichtsignalanlagen; Taktile und akustische Zusatzeinrichtungen» publiziert, an deren Entstehung die Schweizer Fachstelle und ihre nationale Fachkommission für blinden- und sehbehindertengerechtes Bauen intensiv mitgewirkt hatten. Neu eingeführt wurde mit der Norm das akustische Übergangssignal, das Menschen mit Sehbehinderung das Ende der Grünzeit signalisiert und so lange ertönt, bis das orange Licht erlischt und die Ampel für die Fussgänger auf Rot schaltet.

      Das komplett überarbeitete Merkblatt 115 «Fussgänger-Lichtsignale; Taktile und akustische Signale», Ausgabe Dezember 2021 erläutert die Anforderungen aus Sicht der Nutzenden und unterstützt Menschen mit Sehbehinderung, deren Interessenvertretungen und die Zuständigen in den Kantonen und Gemeinden bei der korrekten Umsetzung der taktilen und akustischen Signale.  

      Publikationen Dezember 2021

        Kurs «Hindernisfreie Architektur im Bewilligungsverfahren»

        Dieser Kurs richtet sich an Baubehörden und weitere Personen, die mit dem Vollzug der baugesetzlichen Bestimmungen für das hindernisfreie Bauen beauftragt sind.

        Kursdatum:
        18. Oktober 2024, 09.15-17.00 Uhr

        Durchführungsort:
        Zollhaus, Zollstrasse 121, 8005 Zürich

        Wir empfehlen eine frühzeitige Anmeldung

        Für Gönner*innen wird der Kurs vergünstigt angeboten

        Jubiläumswettbewerb 2021: Gewinnerprojekte gekürt

        Ende Oktober 2021 haben wir im Architekturforum Zürich im Rahmen der Veranstaltung «40 Jahre Engagement für eine bessere Gesellschaft» die Gewinnerprojekte unseres Jubiläumswettbewerbs einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Geehrt wurden vier vorbildlich gestaltete hindernisfreie Hauseingänge für unterschiedliche - alles geschützte - Gebäude.

        Nachdem Eva Schmidt als Fachstelleleiterin den Abend mit einem spannenden Rückblick in die Anfänge der Schweizer Fachstelle eröffnete und in die wichtigsten Kriterien für ein «Design for all» einführte, wurde es im zweiten Teil des Abends festlich: Während der Preisverleihung und unter Anwesenheit aller Jurymitglieder wurden die ausgewählten Projekte mit einer Auszeichnung gewürdigt. Von fast 30 Eingaben – die uns sehr gefreut haben – kamen 23 in die engere Wahl. Ausgezeichnet wurden gestalterisch gute, ganzheitliche Ansätze mit praxisgerechten Lösungen, die eine hohe Nutzungsqualität aufweisen. Lesen Sie den ganzen Bericht zum Jubiläumsanlass im Architekturforum Zürich

          Vertiefungsmodul «Sehbehindertengerechter Verkehrsraum»

          Kursdaten: 27. und 28. Mai 2024, ganztägigDas detaillierte Kursprogramm wird in Kürze hier aufgeschaltet. Durchführungsort:Zollhaus, Zollstrasse 121, 8005 Zürich Wir empfehlen eine frühzeitige Anmeldung. Für Gönner*innen wird der Kurs vergünstigt angeboten

          Strassen – Wege – Plätze aktualisiert und aufgefrischt

          zum Beitrag

          Einführungskurs «Hindernisfreie Architektur»

          Kursdaten: 21./22. März 202412./13. September 2024 Durchführungsort:Zollhaus, Zollstrasse 121, 8005 Zürich Wir empfehlen eine frühzeitige Anmeldung. Für Gönner*innen wird der Kurs vergünstigt angeboten

          Vertiefungsmodul «Sehbehindertengerechte Bauten»

          Kursdaten: 7. und 8. November 2024, ganztägig Durchführungsort:Zollhaus, Zollstrasse 121, 8005 Zürich Wir empfehlen eine frühzeitige Anmeldung. Für Gönner*innen wird der Kurs vergünstigt angeboten

          Bulletin 69 – brandaktuell – Schwerpunkthemen im Heft sind Wohnungsbau und Raumakustik.

          Hindernisfreier (Spiel) Raum ist Mehr-Raum für alle. Dazu haben wir im April 2023 unsere seit langem vergriffene Richtlinie zum Wohnungsbau neu aufgelegt. Im bulletin 69 stellen wir die Neuerungen der Richtlinie vor. Um es vorweg zu nehmen: Nur wenn die

          Hindernisfreie Gehflächen

          Das Merkblatt 118 «Hindernisfreie Gehflächen» lässt sich als Planungshilfe im öffentlichen Raum ebenso anwenden wie in Aussenanlagen von Bauten oder einer Shopping-Mall. Es illustriert die Anforderungen an Durchfahrbreiten ebenso wie an den Lichtraum, die Ertastbarkeit und die visuelle Kennzeichnung von

          «Design for all in der Architekturlehre»

          Am Symposium vom 1. Dezember im Zollhaus waren mehrere Hochschulen und Fachhochschulen vertreten. Beeindruckende Referate regten die Diskussion an und boten eine breite Grundlage, um über die Möglichkeiten zu diskutieren, wie künftigen Architekturstudierenden Design for all nähergebracht werden kann.  Moderation

          Neu publiziert im Dezember 2021

          Merkblatt 031 «Fenstertürschwellen» Im November 2021 wurde die neue Version der Norm SIA 271 «Abdichtung von Hochbauten» publiziert. Damit entspricht die Norm nach langer Diskussion endlich dem aktuellen Stand des Wissens und die Fachstelle konnte ihr Merkblatt 031 «Fenstertürschwellen; Rollstuhlgerechte Ausführung»

          Kurs «Hindernisfreie Architektur im Bewilligungsverfahren»

          Kursdatum:18. Oktober 2024, 09.15-17.00 Uhr Durchführungsort:Zollhaus, Zollstrasse 121, 8005 Zürich Wir empfehlen eine frühzeitige Anmeldung Für Gönner*innen wird der Kurs vergünstigt angeboten

          Jubiläumswettbewerb 2021: Gewinnerprojekte gekürt

          Nachdem Eva Schmidt als Fachstelleleiterin den Abend mit einem spannenden Rückblick in die Anfänge der Schweizer Fachstelle eröffnete und in die wichtigsten Kriterien für ein «Design for all» einführte, wurde es im zweiten Teil des Abends festlich: Während der Preisverleihung

          escort eskişehir escort samsun escort gebze escort sakarya escort edirne