Auch Saunas müssen hindernisfrei zugänglich sein.

Bei jeder Sauna, ob gross oder klein, sind unnötige Barrieren wegzulassen um so ein Minimum an Behindertengerechtigkeit zu realisieren. Das verlinkte Dokument gibt einen Einblick in die Ansprüche zur Planung einer Sauna, auch wenn es nicht mehr ganz druckfrisch ist.

Die Anforderungen der Norm SIA 500 «Hindernisfreie Bauten» und die SIA D 0254 «Hindernisfreie Sportanlagen – Empfehlungen zur Anwendung der Norm SIA 500» sind zu beachten.

Stand 27.03.2019

      Öffentlich zugängliche Bauten: Freizeit- / Sportanlagen / Sauna. Publikationsarten: Fremdpublikationen.