Madame Shapira berichtete von einer anderen Wahrnehmung des behindertengerechten Bauens im von Krieg geprägten Israel.

„Dieser Bericht stammt aus der Feder unserer versierten Übersetzerin Gudette Shapira. Seit Jahren für unsere Textübertragungen ins Französische zuständig, fallen ihr auch in den Ferien bauliche Lösungen auf, die nicht nur behinderten Menschen das Leben erleichtern.“

 

Der Artikel aus dem bulletin Nr. 27 / 1997 ist als Download verfügbar.

      Öffentlich zugängliche Bauten: Ausstellungen / Museen, Hotel / Unterkünfte und Restauration / Verpflegung. Themen Publikationen: Behinderungen. Publikationsarten: Artikel.