Joe A. Manser berichtete vom Weltkongress 1997 und erläuterte die Bedeutung von Rehabilitation International und dessen Subkommission ICTA für die Schweiz.

«Rehabilitation International» (RI) ist der weltweit grösste und bedeutendste Dachverband von Behindertenorganisationen und Institutionen der Rehabilitation mit rund 145 Mitgliedern in 82 Ländern. Einziges Mitglied in der Schweiz ist die «Schweizerische Vereinigung PRO INFIRMIS». Als Vertreter der Schweizerischen Fachstelle nahm Joe A. Manser, Mitglied der ICTA, einer Kommission von RI, am diesjährigen Kongress teil.

 

Der Artikel aus dem bulletin Nr. 27 / 1997 ist als Download verfügbar.

      Themen Publikationen: Behinderungen. Publikationsarten: Artikel.