Der Fachartikel diskutierte die Notwendigkeit gesetzlicher Regelungen für eine konsequente Umsetzung einer behindertengerechten Bauweise.

„Rund um die Weil zeigt sich: Behindertengerechtes Bauen bleibt ohne gesetzlichen Auftrag ein frommer Wunsch. Sogar entsprechende Bauvorschriften werden vielerorts häufig nicht eingehalten. So drängen sich auch in der Schweiz die verschiedensten Fragen auf. Ist eine Gewährleistung über die Bundesverfassung notwendig? Wie kann bei jedem einzelnen Baugesuch die Umsetzung der kantonalen Baugesetze garantiert werden? Nachfolgend einige Überlegungen und Berichte dazu.“

 

Der Artikel aus dem bulletin Nr. 24 / 199ist als Download verfügbar.

      Themen Publikationen: Behinderungen. Publikationsarten: Artikel.