Zurück
Erläuterungen zu den 11 häufigsten Fragen zu behindertengerechten WC Anlagen

Die Artikel-Serie, zusammengefasst im Info Spezial, Ausgabe Dezember 1998 gibt Antworten auf die Häufigsten Fragen zur rollstuhlgerechten WC-Räumen und Anlagen:

  • Grundrisse
  • Unterschiede nach Gebäudekategorien
  • Tür
  • Lavabo
  • WC-Schüssel
  • Sitzhöhe
  • Haltegriffe
  • Spiegel
  • Wickeltisch
  • Notrufanlagen
  • Urinale
Öffentlich zugängliche Bauten: Generelle Anforderungen. Bauten mit Wohnungen: Altersgerechte Wohnungen, Anpassbare Wohnungen, Ferienwohnungen, Individuelle Anpassungen und Studentenunterkünfte. Bauten mit Arbeitsplätzen: Hindernisfreie Erreichbarkeit und Individuelle Anpassungen. Bauten mit erhöhten Anforderungen: Alters- / Pflegezentren, Pflegewohngruppen, Schulen / Werkstätten und Spitäler / Reha-Einrichtungen. Bestehende Bauten: Renovation. Befristete Anlagen --- Baustellen: Provisorien und Temporäre Veranstaltungen. Räume --- Ausstattungen: Sanitär-Räume. Artikel --- Positionen Fachstelle: Fachartikel.
Downloads
Links