Zurück
Das zurückliegende Geschäftsjahr war ein Ausnahmejahr. Geradeso als wollten wir die Chance für einen Wandel, der bekanntlich jeder Krise innewohnt, nicht verpassen, haben wir 2020 – trotz Pandemiebeschränkungen – fast alle Vorhaben gemeistert.

Dabei sah sich 2020 die Schweizer Fachstelle u.a. mit einem eher seltenen Phänomen konfrontiert: während wir einerseits bei wichtigen Expertisen intervenieren mussten, überraschte uns andererseits die aufkommende hohe Nachfrage für Beratungen. Sie mündete in neuen Grundlagen für die Interessensvertretung zum «sehbehindertengerechten Bauen». Stillstand sieht anders aus.

 

Artikel --- Positionen Fachstelle: Geschäftsbericht.
Downloads
Links