Zurück
Schulbauten sind für Rollstuhlfahrer/innen sowie für geh-, seh- und hörbehinderte Menschen zugänglich und nutzbar zu machen.

Merkblatt 062 Schulbauten TitelblattDas Merkblatt 11/99 «Schulbauten» mit Stand Juni 1999 gilt für alle Arten von Vorschul-, Schul-, Ausbildungs- und Weiterbildungsbauten sowie für provisorische Einrichtungen. Für Sonderschulen sind erhöhte Anforderungen zu beachten, die nicht in diesem Dokument behandelt sind.

Erläuterungen und Grundsätze dieses Merkblatts haben weiterhin Gültigkeit, die Massgaben hingegen korrespondieren nicht mehr mit den Vorgaben der Norm SIA 500 «Hindernisfreie Bauten» (2009). Das Merkblatt kann weiterhin als Themenreferenz genutzt werdenDetaillierte Anforderungen sind der Norm SIA 500 zu entnehmen.

Eine Überarbeitung und Anpassung des Dokuments ist geplant. Es erscheint danach unter der Nummer 062 «Schulbauten» in einem neuem Layout.