Zurück
Die bauliche Gestaltung und Markierung von Trottoirüberfahrten muss Menschen mit Sehbehinderung die Orientierung und für ein sicheres Queren gewährleisten.

Titelseite Merkblatt 17 stand 2010Das Merkblatt 17, Stand 2010 ist ein Entwurf für ein Merkblatt, welches die Anforderungen an Trottoirüberfahrten aus der Sicht von Menschen mit Behinderung darlegt.

Es diente als Basis für die Interessenvertretung bei der Entwicklung der VSS Normen SNR 640 242 «Querenden für den Langsamverkehr; Trottoirüberfahrt», 2013 und SN 640 075 «Hindernisfreier Verkehrsraum», 2014.

Verkehrsraum: Fuss-Radwege und Strassen. Sicherheit im Verkehrsraum: Abgrenzung von Fussgängerbereichen und Strassen-Querungen. nutzergruppen: Personen mit Mobilitätsbehinderung, Personen mit Sehbehinderung und Rollstuhlnutzer. Planungshilfen Fachstelle: Merkblätter.