Zurück
Der Fachartikel beleuchtet den Konflikt zwischen behindertengerechten Bauen und Brandschutzvorschriften.

Die behindertengerechte Gestaltung von Kino- oder Theaterbauten unter Berücksichtigung der wichtigen Anforderungen des (vorbeugenden) Brandschutzes ist ein immer wiederkehrendes Thema des behindertengerechten Bauens. In der Hauptsache geht es dabei um «behindertengerechte» Fluchtwege und die Befürchtungen der Veranstalter, dass behinderte Besucher in Schwierigkeiten geraten und dadurch Schwierigkeiten machen oder auch selber zum Hindernis im Fluchtgeschehen werden könnten.

 

Der Artikel aus dem bulletin Nr. 25 / 1996 ist als Download verfügbar. Aktuelle Abmessungen und Dimensionen sind in der SIA 500 nachzuschlagen.

Öffentlich zugängliche Bauten: Theater / Kino. Verhältnismässigkeit: Interessenabwägung / Nutzungsansprüche. Erschliessung --- Bewegungsraum: Horizontale Erschliessung/Bewegungsraum. Betriebliches: Alarmierung/Evakuierung. Artikel --- Positionen Fachstelle: Fachartikel.