loader

anpassbar

EARLY BIRD VERLÄNGERT: bis 25. Juli 2024 profitieren und mitdiskutieren!

Hindernisfreie Architektur veranstaltet am 5. September 2024 im Kongresshaus Biel ein ganztägiges Symposium zum hindernisfrei-anpassbaren Wohnungsbau. Die Tagung wird gemeinsam mit Hochparterre als Medienpartner durchgeführt und vom Bundesamt für Wohnungswesen, dem Schweizerischen Städteverband, der Stadt Biel und dem ETH-Wohnforum unterstützt.

zu Tagungsseite, Programm und Anmeldung

Ein wichtiges Ziel nachhaltigen Bauens ist die Schaffung von langfristiger Lebensqualität. Hindernisfreiheit leistet dazu ebenso einen Beitrag wie etwa der Einsatz von zirkulären Materialien. Dennoch ist es heute so, dass Menschen mit Behinderung praktisch keine Chance haben, eine freie Wohnung zu finden, die an ihre Lebensbedürfnisse anpassbar ist! Der derzeitige Wohnungsmarkt verfehlt damit nicht nur das Ziel der gesellschaftlichen Teilhabe, sondern auch ein wichtiges Nachhaltigkeitsziel. Vor dem Hintergrund, dass seit 2024 zudem das Recht im Kanton Bern und Zürich besteht, selbst über Wohnform und -ort zu entscheiden, verschärft sich die Situation weiter!

Welche neuen Wege gibt es? Was fehlt für eine flächendeckende Umsetzung? Diskutieren Sie mit: Welche Hürden bestehen für ein hindernisfreies Wohnen? Welche innovativen Ansätze kennen Sie, um den Wohnungsmarkt inklusiver zu gestalten? Wie können Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zusammenarbeiten, um nachhaltiges und hindernisfreies Wohnen für alle zu ermöglichen?

    EARLY BIRD VERLÄNGERT: bis 25. Juli 2024 profitieren und mitdiskutieren!

    zu Tagungsseite, Programm und Anmeldung Ein wichtiges Ziel nachhaltigen Bauens ist die Schaffung von langfristiger Lebensqualität. Hindernisfreiheit leistet dazu ebenso einen Beitrag wie etwa der Einsatz von zirkulären Materialien. Dennoch ist es heute so, dass Menschen mit Behinderung praktisch keine

    escort eskişehir escort samsun escort gebze escort sakarya escort edirne