Hindernisfreie Architektur ist für die Entwicklung einer zukunftsfähigen Gesellschaft unerlässlich

Hindernisfreie Architektur ist für die Entwicklung einer zukunftsfähigen Gesellschaft unerlässlich

Eine rollstuhlgängig gebaute Wohnung ermöglicht es Menschen im Alter länger im vertrauten Zuhause zu bleiben. Räume mit ausgewogenen Lichtverhältnissen und guter Sprachverständlichkeit nützen auch Menschen ohne Hör- oder Sehbehinderung. Der stufenlose Einstieg in Fahrzeuge des öffentlichen Verkehrs macht auch Eltern mit Kinderwagen mobiler. Kurz: «Gute Architektur ist Design für alle».

 

mehr erfahren Kolumne – Erzähl mal!

«Wohnraum für alle ist hindernisfrei-anpassbar» Save the Date!

Aktuell

«Wohnraum für alle ist hindernisfrei-anpassbar» Save the Date!

Hindernisfreie Architektur veranstaltet am 5. September 2024 im Kongresshaus Biel ein ganztägiges Symposium zum hindernisfrei-anpassbaren Wohnungsbau. Die Tagung wird gemeinsam mit Hochparterre als Medienpartner durchgeführt und vom Bundesamt für Wohnungswesen, dem Schweizerischen Städteverband und dem ETH-Wohnforum unterstützt.
mehr erfahren

Mitarbeit im Team

Aktuell

Mitarbeit im Team

Ist die Planung von Verkehrsanlagen und öffentlichen Räumen Dein Fachgebiet? Möchtest Du mithelfen, die Hindernisfreiheit des öffentlichen Raums zu fördern und die Interessen von Menschen mit Sehbehinderung zu vertreten? Dann bist Du bei uns an der richtigen Stelle.
mehr erfahren

Weiterbildung

Vertiefungsmodul «Sehbehindertengerechter Verkehrsraum»

Welche Anforderungen sind zu beachten, damit Menschen mit Sehbehinderung sicher und selbständig unterwegs sein können? Erst der hindernisfrei gebaute Raum ermöglicht den Einsatz von Hilfsmitteln wie taktik-visuellen Markierungen.
mehr erfahren