Hindernisfreie Architektur: 2021 feiern wir 40 Jahre Engagement im Sinne aller Menschen und für eine bessere Gesellschaft

Hindernisfreie Architektur: 2021 feiern wir 40 Jahre Engagement im Sinne aller Menschen und für eine bessere Gesellschaft

1981, im UNO-Jahr der Behinderten, wurde die Schweizer Fachstelle für Hindernisfreie Architektur gegründet. Es waren Zeiten des Aufbruchs; Teilhabe war ein grosses Thema, auch für Menschen mit einer Behinderung. Sich autonom bewegen und selbstständig wohnen zu können, waren Kernanliegen – und sind es bis heute. 

mehr erfahren Stimmen zum Jubiläum

Aktuell

Jubiläumswettbewerb 2021: Gewinnerprojekte gekürt

Ende Oktober 2021 haben wir im Architekturforum Zürich im Rahmen der Veranstaltung «40 Jahre Engagement für eine bessere Gesellschaft» die Gewinnerprojekte unseres Jubiläumswettbewerbs einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Geehrt wurden vier vorbildlich gestaltete hindernisfreie Hauseingänge für unterschiedliche - alles geschützte - Gebäude.
mehr erfahren

Aktuell

15.10.2021 – TAG DES WEISSEN STOCKS

Wussten Sie, dass Entwässerungsrinnen, Trottoir-Randabschlüsse, Belagswechsel und andere bauliche Elemente absichtlich in die öffentliche Architektur integriert werden? Dass diese als «natürliches» Leitsystem für blinde und sehbehinderte Menschen dienen? Vielen von uns ist das kaum bewusst.

mehr erfahren

Weiterbildung

Symposium «Design for all in der Architekturlehre»

ES SIND NOCH PLÄTZE FREI!

Das Symposium «Design for all in der Architektrulehre» wird sich am 1. Dezember 2021 mit den Herausforderungen, eine hindernisfreie Architektur als Lehrinhalt in der Architekturlehre der Schweiz zu verankern, befassen. Es bietet Praktizierenden, Dozierenden und Modulverantwortlichen Gelegenheit die Möglichkeiten in der Architekturausbildung auszuloten und im anschliessenden Workshop gemeinsam zu diskutieren.
mehr erfahren