Hindernisfreie Architektur: Für die Entwicklung einer zukunftsfähigen Gesellschaft unerlässlich

Hindernisfreie Architektur: Für die Entwicklung einer zukunftsfähigen Gesellschaft unerlässlich

Eine rollstuhlgängig gebaute Wohnung ermöglicht es Menschen im Alter länger im vertrauten Zuhause zu bleiben. Ticketschalter mit gut verständlichen Lautsprechern nützen auch Menschen ohne Hörbehinderung. Schwellenfrei gestaltete Haltestellen machen auch Eltern mit Kinderwagen mobiler. Kurzum: Gutes Design ist Design für alle.
mehr erfahren

Aktuell

bulletin Nr. 62 «Hindernisfreier Zugang beim Wohnhaus»

Neben Eingangssituationen bei Wohnbauten beleuchtet diese Ausgabe auch die Entwicklung der Normen für Hindernisfreie Aufzüge.



mehr erfahren

Aktuell

Hindernisfreie Bushaltestellen - Planungshilfe und Umsetzung

Haltekanten von 0.22 m Höhe sind in fast allen Kantonen als Standard für autonom nutzbare Bushaltestellen anerkannt. Das neue Merkblatt 120 hilft bei der Planung und Realisierung der Anlagen und Ausstattung.
mehr erfahren

Weiterbildung

Einführungskurs «Hindernisfreie Architektur»

Der zweitägige Einführungskurs vermittelt alle wesentlichen Grundkenntnisse des hindernisfreien Bauens und ist speziell auf die Praxis von Planenden, Behörden und am Fachthema interessierten Personen ausgerichtet.
mehr erfahren