Zurück
Die Stiftung bezweckt, die bauliche Umwelt im Hinblick auf die Bedürfnisse und Ansprüche Behinderter zu erforschen, Lösungen zur Vermeidung von Hindernissen zu entwickeln.

Die Stiftung zur Förderung einer behindertengerechten baulichen Umwelt wurde 1981 im UNO-Jahr der Behinderten gegründet. Sie untersteht der Aufsicht des Bundes. Der Stiftungsrat setzt sich aus Betroffenen und verschiedenen Persönlichkeiten aus den Bereichen Architektur, Rehabilitation, Sozialwissenschaften und Behörden zusammen.

 

Stand am 12.02.2019

Downloads
Links