Daniel Ziegler, Beauftragter für Sozialpolitik von Sonos, erläuterte im Artikel die Ziele der 2003 gegründeten Schweizer Fachkommission für hörbehindertengerechtes Bauen.

„Zehn Prozent der Bevölkerung, das heisst 700’000 Menschen, sind im Jahr 2003 hörbehindert oder gehörlos. Um das Hörbehindertengerechte Bauen zu etablieren und fördern hat sich eine Fachkommission formiert, aus Vertretern der drei wichtigen nationalen Dachverbände der Hörbehinderten. Bereits erarbeitet wurde ein umfassender Anforderungskatalog zum hörbehindertengerechten Gestalten. Die wichtigsten Forderungen daraus sollten als «minimal standards» in die SIA-Norm 500 «Hindernisfreies Bauen» einfliessen.“

von Daniel Ziegler, Beauftragter für Sozialpolitik von Sonos

 

Der Artikel aus dem bulletin Nr. 37 / 2003 ist als Download verfügbar.

      Themen Publikationen: Behinderungen und Raumakustik / Beschallung. Publikationsarten: Artikel.